Tags

Die 7 buchigen W-Fragen

Vor langer, langeeeeer Zeit habe ich bei Sternenbrise etwas wirklich tolles entdeckt: Die 7 buchigen W-Fragen! Schaut auf jeden Fall vorbei, ich würde die Fragen auch gerne noch beantworten…

https://sternenbrise.files.wordpress.com/2016/06/wfragen.png?w=778&h=184

Was liest du am liebsten?

Ich lese total gerne Fantasy- und Jugendbücher! Aber auch Dystopien und poetische Bücher. 🙂 Zurzeit ist der größte Teil meines SUBs aber voll mit Fantasy. Was ich gar nicht leiden kann, sind leider Krimis und Thrillers. Ich lese höchstens einmal im Jahr ein Poznanski-Buch.

Wer hat dich zum Lesen gebracht?

Um ehrlich zu sein war das niemand bestimmtes. Meine Eltern lesen beide so gut wie gar nicht, genauso wie der Rest meiner Familie. Ich glaube, ich bin selbst dazu gekommen. Schon in der Grundschule war ich oft in der Bibliothek und jedesmal, wenn wir mit der Klasse da waren, war ich ganz stolz, weil ich mich so gut auskannte und es als mein 2. zu Hause betrachtete (und auch immer noch betrachte). Auch meine Freunde sind keine wirklichen Leseratten… 😉

Wo liest du am liebsten?

Am liebsten lese ich gerne in meinem Zimmer. Nicht im Bett oder so, sondern einfach auf dem Stuhl. Im Sommer auch unglaublich gerne am See bei mir um die Ecke oder im Park.

Wann liest du am liebsten?

Ich lese nachmittags wenn ich von der Schule komme sehr gerne und kurz vorm Schlafen auch. Außerdem habe ich, egal wo ich hingehe immer ein Buch mit. Wartezeiten und schlechter Unterricht lassen sich so viel besser ertragen. 😉

Wie liest du?

Ich lese sehr gerne mit Musik und in Ruhe. Ich weiß eigentlich gar nicht, ob ich schnell oder langsam lese… Manchmal schaffe ich es, 10 Bücher in einem Monat zu lesen und manchmal auch nur 2. Ich überspringe manchmal kleine Absätze, wenn sich alles zieht, aber sonst ganz normal.

Warum liest du?

Bücher gehören zu den wichtigsten Dingen in meinem Leben und ich wüsste wirklich nicht, was ich ohne sie tun würde. In die Welten eines Buches einzutauchen ist wunderbar und ich fühle mich viel besser wenn ich lese. Eigentlich ist es auch so, dass ich früher immer gelesen habe, wenn mir langweilig war. Jetzt ist es immer so, dass ich entweder lese oder Serien schaue. Bücher befreien mich aus dem Alltag, ob ich Schulstress habe, Probleme mit irgendwelchen Menschen oder einfach nicht nachdenken will, die Bücher sind für mich da.

Welche Bücher empfiehlst du?

Ich könnte so gut wie die Hälfte aller meiner gelesenen Fantasybücher empfehlen! Die fallen mir gerade ein:
– Harry Potter
– Finding Sky
– Lux-Trilogie
– Alles so leicht
– Zurück ins Leben geliebt
– Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben

Advertisements

9 Kommentare zu „Die 7 buchigen W-Fragen

  1. Die „Warum“-Frage hast du sehr schön beantwortet… Würde ich nicht anders beschreiben.
    Dafür kann ich nicht verstehen, wie du nur höchstens ein Poznanski Buch pro Jahr lesen kannst… Bin gerade am Zweiten dieses Jahr 😀 Aber da ist man verschieden.. 😉
    Liebe Grüsse,
    nanacara

    Gefällt 1 Person

    1. Hallöchen Nana!
      Ich glaube für uns alle ist das Lesen einfach so wichtig geworden und ich fühle mich wie auf Entzug, wenn man mal eine ganze Zeit lang kein Buch liest. 😅
      Poznanski ist zwar eine richtig tolle Autorin, aber dieses Genre ist leider gar nicht meins. Erebos oder Saeculum habe ich mal geschenkt bekommen und die waren nicht schlecht, aber bei Die Verratenen würde ich überhaupt nicht warm. Deswegen nur ein Buch pro Jahr. 😀
      Grüße zurück und ein schönes Wochenende,
      Emmi

      Gefällt 1 Person

      1. Oh ja, Bücher sind manchmal mein zweites Leben, besonders wenn mein Leben nicht so läuft wie ich gerne hätte, tauche ich gerne mal in eine andere Welt ab.
        Die Verratenen habe ich noch nicht angefangen, aber ich hab es vor… Schaue mal ob sie mir gefallen werden. 😉
        Schönen Sonntag,
        nanacara ❤

        Gefällt 1 Person

  2. Weil ich gerade erst auf deinen Blog gestoßen bin, ist dieser Post natürlich perfekt. So weiß ich direkt, dass unser Geschmack ähnlich zu sein scheint und gucke mich direkt mal weiter um 😀
    Ich bin glaube ich auch selbst aufs lesen gekommen. Meine Eltern haben das zwar unterstützt, lesen selbst aber entweder gar nicht oder zumindest nicht viel.

    Gefällt 1 Person

    1. Schön, dass wir einen ähnlichen Geschmack haben!! 😀 Hast du ne Ahnung, wie ich dir folgen kann? Bei WordPress Blogs ist das ja ganz leicht, aber ich hab nie verstanden, wie ich Blogspot Blogs folgen kann. 😬😅 Meine Eltern fanden das auch immer wieder toll, dass ich über die Jahre immer mehr gelesen habe, aber über Bücher reden, konnte ich mit ihnen nie.

      Gefällt mir

      1. Puh, keine Ahnung, mit WordPress kenne ich mich widerum nicht aus. Hast du denn eine Möglichkeit, einen Link zum Folgen einzugeben? Ich weiß nämlich noch, dass das bei Google Friend Connect so ist, dass man so auch Blogs folgen kann, die das nicht direkt in den Blog eingebaut haben. Vielleicht geht das bei dir ja auch?

        Gefällt 1 Person

        1. Ist ja eigentlich verständlich, dass du dich nicht mit WordPress auskennst, wenn du ein Blogspot Blogger bist. ;D Was bin ich für ein Schussel. Ich versuche es gleich nochmal, ich glaube, man kann sich mit der Mail anmelden!

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s